Gymnasium Oberwil
drucken

Was ist die FMS?

Die FMS ist eine 3 Jahre dauernde Mittelschule. Sie bietet zwei in der ganzen Schweiz anerkannte Abschlüsse: den Fachmittelschulausweis und das Fachmaturitätszeugnis. Sie vermittelt eine breite Allgemeinbildung und bereitet Schülerinnen und Schüler auf Berufsausbildungen vor, die eine anspruchsvolle schulische Ausbildung voraussetzen.

Schülerinnen oder Schüler, die sich vorstellen können, einen Beruf im erzieherischen, sozialen oder kulturellen Bereich, im Gesundheitswesen oder im Tourismus zu erlernen, treffen mit der FMS eine gute Wahl.

Die FMS schliesst an das 9. Schuljahr der Sekundarschule des Kantons Baselland (Anspruchsniveau E oder P) an und entspricht in Art, Aufbau und Anforderungen den Vorgaben der EDK (Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren).

 

Bei allfälligen Fragen zur FMS, melden Sie sich bitte bei Monika Lichtin.

.

Die FMS ist berufsorientiert

Besondere Unterrichtseinheiten der FMS bereiten direkt auf berufliche Anforderungen vor:

Berufsorientierende Tage (1. Klasse) 
Berufspraktikum (1. Klasse, 3 Wochen) 
Selbständige Arbeit (2. Klasse) 
Spezifisch ausgelegter Unterricht im gewählten Berufsfeld Pädagogik, Gesundheit, Soziales oder Kunst (2. und 3. Klasse) 
Sprachzertifikate: DELF und Cambridge First

Kanton Basel-Landschaft: Fachmittelschule

Hier der Link zu weiterführenden Informationen auf der Homepage des Kantons:

Fachmittelschule

Eidgenössische Reglemente: Fachmittelschule

Hier der Link zu weiterführenden Informationen auf der Homepage der EDK:

Fachmittelschule

Anmeldeverfahren an die Gymnasien und FMS

Seit Januar 2014 erfolgen die Anmeldungen an die Gymnasien/FMS elektronisch.
Weitere Details erfahren Sie zu gegebener Zeit auf der Startseite.

 

 

Informations-Video Fachmittelschule Schweiz (FMS)

Broschüre FMS

Broschüre FMS (ab 2014)

FMS-Sonderdruck - Blickfeld - Nov. 2013