Gymnasium Oberwil

Eintrittsbedingungen ab dem Schuljahr 2019/20

Aus dem Leistungszug P der Sekundarschule: Notendurchschnitt von mind. 4.0 in allen promotionsrelevanten Fächern und eine Punktsumme von mind. 34 aus den einfach zählenden Zeugnisnoten in den Fächern Englisch und Französisch sowie den doppelt zählenden Zeugnisnoten in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie dem doppelt zählenden Notendurchschnitt der Fächer Biologie, Chemie und Physik. Werden diese Bedingungen in beiden Zeugnissen der 3. Klasse der Sekundarschule erreicht, erfolgt die Aufnahme an die Maturitätsabteilung definitiv; werden sie nur in einem der Zeugnisse erreicht, erfolgt die Aufnahme provisorisch.

 

Aus dem Leistungszug E der Sekundarschule: Notendurchschnitt von mind. 5.0 in allen promotionsrelevanten Fächern und eine Punktsumme von mind. 40 aus den einfach zählenden Zeugnisnoten in den Fächern Englisch und Französisch, den doppelt zählenden Zeugnisnoten in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie dem doppelt zählenden Notendurchschnitt der Fächer Biologie, Chemie und Physik. Werden diese Bedingungen in beiden Zeugnissen der 3. Klasse der Sekundarschule erreicht, erfolgt die Aufnahme an die Maturitätsabteilung definitiv; werden sie nur in einem der Zeugnisse erreicht, erfolgt die Aufnahme provisorisch.

Eignungsabklärung Bildnerisches Gestalten & Musik

Anmeldeformular Eignungsabklärung BG
Vorrausetzungen BG
Anmeldeformular Eignungsabklärung Musik