Gymnasium Oberwil
drucken

Herzlich willkommen

Sie befinden sich auf der Webseite des Gymnasiums Oberwil. Hier finden Sie Informationen zu unserer Schule insbesondere zur Maturitätsabteilung und zur FMS-Abteilung. Allgemeine Informationen zum Schulbetrieb und zur Struktur finden Sie im Bereich Allgemeines.

Adresse

Gymnasium Oberwil
Allschwilerstrasse 100
4104 Oberwil

Baselland

Tel.: 061 552 18 18

 

Sekretariat

Webteam

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Mo - Do: 09.30-11.45h und 12.30-17.00h

Fr: 09.30 - 11.45h und 12.30-16.30h
 

Telefon:

Mo-Do: 07.30-11.45h und 12.30-17.00h

Fr: 09.30 - 11.45h und 12.30-16.30h
 

Lage

Das Gymnasium Oberwil ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.Bus Nr. 64 fährt von Oberwil und von Allschwil direkt zum Gymnasium. Vom Bahnhof SBB fahren Sie mit Tram Nr. 2 Richtung Binningen bis Endstation Kronenplatz. Von dort fährt Bus Nr. 61 an die Hohestrasse. Nach einem Fussweg von 5 Minuten erreichen Sie das Gymnasium (Reisezeit total ca. 30 Minuten).Die Busse verkehren halbstündlich, in Stosszeiten viertelstündlich.Selbstverständlich erreichen Sie unser Schulhaus auch mit dem Velo oder mit dem Auto. Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung (gebührenpflichtig).

Bus- und Tramfahrplan BLT

Tramfahrplan BVB

Blick vom Pausenplatz

Blick vom Pausenplatz

Kulturagenda März & April 2020

17. - 19. März 2020: Theateraufführungen FMS Projekt "Quazar" jeweils um 20:00 Uhr in der Aula

18. März 2020: Mittagsforum mit dem Theaterprojekt FMS um 12:00 Uhr in der Aula

25. März 2020: Mittagsforum zum Thema "In die Ferne ohne Flugzeug" mit Noëmi hauri und Tamara Kellerhals um 12:00 Uhr in der Aula

27. März 2020: Soirée Musicale um 19:00 Uhr in der Aula

28. April 2020: Soirée Musicale um 19:00 Uhr in der Aula

 

Mittagsforum - 25. März 2020

Neue Pavillonkonzerte

Daten

Samstag, 21. März 2020 um 17:00 Uhr

Sonntag, 19. April 2020 um 17:00 Uhr

Sonntag, 3. Mai 2020 um 17:00 Uhr

EMS - Eignungstest für das Medizinstudium in der Schweiz

Der EMS Eignungstest wird für GymnasiastInnen des Kanton Baselland angeboten. Das Gym Oberwil bietet einen Probelauf für den eigentlichen Eignungstest für das Medizinstudium in der Schweiz an. 

 

Der Probetest am Gym Oberwil findet am 20. Juni 2020 von 10:00 - 17:30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Oberwil statt. Sie können sich bis Donnerstag, 30. April 2020anmelden.

 

Beachten Sie, dass vorgängig das Testbuch bestellt werden muss - ohne ist eine Teilnahme am Eignungstest nicht möglich.

Nachzügler Infosetting FMS & WMS

Schülerinnen und Schüler, die sich für die WMS oder die FMS anmelden möchten, bislang aber noch keinen Zugangscode für das obligatorische Online-Self-Assessment erhalten haben, können diesen per Mail oder Telefon anfordern bei:

 

Anne Tondorf, Hauptabteilung Berufsbildung

infosetting(at)bl.ch oder Tel. 061 552 28 20

« Jede Bewegung hat eine Bedeutung » Richard Wherlock besuchte das Gymnasium Oberwil

Foto: Ernst Rudin

 

Am 22. Januar 2020 besuchte Ballettdirektor Richard Wherlock das Gymnasium Oberwil im Rahmen des Mittagsforums. Begleitet wurde er von der Tänzerin Ayako Nakano. Sie ist seit 2001 Teil des Ballett Basel. Die über 300 anwesenden Schülerinnen und Schüler kamen in den Genuss eines interaktiven Mittagsforums. Nachdem Richard Wherlock über seinen eigenen Werdegang zum Tänzer und Choreographen auf humorvolle und eindrückliche Weise (seine Geschichte erinnert an den Jungen aus dem Film «Billy Elliot») erzählte, durften die Anwesenden aktiv am Entstehungsprozess einer Choreographie mitwirken.

 

Aus den Begriffen der Schülerinnen und Schüler kreierte Wherlock Bewegungen, welche sich Ayako Nakano innerhalb kürzester Zeit merkte und berührend wie auch kraftvoll in Tanz umsetzte. Die Choreographie wurde zudem mit verschiedenen Musikstilen untermalt.  Zum Abschluss des Forums bezog Wherlock den gesamten Saal in die Bewegungsabfolge mit ein. Begeisterter Applaus schloss dieses besondere Mittagsforum ab. Es wird allen Beteiligten sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

 

Das Thema Tanz inspiriert und berührt. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem Ballett des Theaters ist bereits in Planung. Interessierte Schülerinnen und Schüler dürfen der Kompanie bei einem Training und Probenbesuch über die Schulter schauen.