Gymnasium Oberwil
drucken

Welches Gerät ist das Richtige?

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Anforderungen an die Geräte gestellt werden. Wir geben praktische Tipps und machen auch ein, zwei Vorschläge für Geräte.

Bitte bedenken Sie, dass wir nicht laufend alle Geräte evaluieren, sondern lediglich auf Grund von persönlichen und Erfahrungen aus dem Unterricht sowie Rückmeldungen von Lernenden diese Liste erstellt haben.

Ein gutes Gerät kaufen

Auf dieser Seite finden sich Links zu Anbietern, welche den Anforderungen entsprechende Geräte im Angebot haben.

 

Wenn man sich für ein Gerät entschieden hat, dann lohnt es sich noch die verschiedenen Aktionen der Anbieter zu überprüfen. Jedes Jahr finden sich zahlreiche Vergünstigungen, in welchen man gute Geräte für "wenig" Geld erhält.

 

Aktionen finden sich unter anderem bei: Interdiscount, Media Markt, Digitec, rabatt.ch, Brack und vielen anderen. Es lohnt sich früh genug mit der Suche zu beginnen. Immer wieder findet sich z.B. das aktuelle Surface Pro mit Tastatur (i7, 256 GB SSD, 16 GB Ram, inkl. Typecover) für um die 1000 CHF.

 

Unsere Erfahrungen und Empfehlungen

Erfahrungen zeigen, dass konvertible Geräte (Laptop mit Stift, die auch als Tablet genutzt werden können (2 in 1)) diesen Anforderungen am besten entsprechen.

Das Gerät soll handlich, leicht und mit Stift bedienbar sein. Mindestens 8GB RAM, mindestens 128GB Festplatte (besser 256GB) und eine Laufzeit von mindestens 6 bis 8 Stunden sind ebenfalls sehr wichtig.

Weitere Infos zu empfohlenen Geräten finden Sie auf dieser Seite

     

 

iPads werden nicht empfohlen, da diverse Programme (z.B. Office-Suite, Adobe-Programme, ...) auf iPads (noch) nicht den vollen Funktionsumfang aufweisen und somit in gewissen Fächern einzelne Lernziele nicht erreicht werden können.

 

MacBook: Schüler*innen mit einem MacBook (mit und ohne Stifttablet) empfehlen das nicht weiter. Es fehlt der Touch-Screen und die direkte Eingabe auf dem Bildschrim mit dem Stift. Wir unterstützen diese Meinung.

 

Android, ChromeOS, ...: Geräte mit Android, ChromeOS sind ungeeignet wegen fehlender Software.